Die Hochzeit von Miriam und Waldemar

Scheunenfest der besonderen Art

Miri und Waldis Hochzeit fand in einer urgemütlichen Scheune statt. während draussen der regen vom Himmel tröpfelte, sass die gesellschaft auf Strohballen gemütlich beisammen, um in der warmen und toll geschmückten Scheune der freien Trauung beizuwohnen. Miri hatte mit ihren Freundinnen

alles selbst gebastelt und geschmückt. Die Trauung war emotional und in diesem urigen Ambiente besonders schön und intim.

Die Party danach fand in einer anderen Location statt. Hier war ebenfalls alles von der Braut liebevoll geschmückt worden. Eine Band brachte die Tanzbeine in Schwung und die Party dauerte bis in die frühen Morgenstunden.